Wander- u. Naturlehrpfad

Bingo-Umweltstiftung fördert Naturlehrpfad in Ostervesede!

 

In Ostervesede wurde ein Wander- und Naturlehrpfad geschaffen, dessen Nutzer die örtliche Flora und Fauna in direkter Anschauung näher kennenlernen.

Der Ortsrat will den Pfad weitestgehend ehrenamtlich herstellen, pflegen und in den nächsten Jahren erweitern. 

Der Naturlehrpfad schließt sich an einen historischen Rundweg und einen nahegelegenen Waldkindergarten an. Auch ein Insektenhotel kann besichtigt werden.



Auf dem höchsten Punkt in der Gemeinde Scheeßel, dem "Harms Barg", kann die schöne Aussicht genossen werden.

 

Direkt im Anschluss an den Lehrpfad, befindet sich ein neu aufgearbeitetes Hügelgrab, aus der Jungsteinzeit.

 

Der Wander- und Lehrpfad, sowie die Aufarbeitung des Hügelgrabes, wurden von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung gefördert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ortsrat Scheeßel-Ostervesede 2012