Modellflugverein Ikarus e.V. -Ostervesede

 (Mitglied des DMFV)

 

 

Ca 1 km außerhalb des Ortes an der Kreisstrasse in Richtung Lünzen hat sich der Modellflugverein Ikarus e.V. seinen Modellflugplatz erbaut.

Das Fluggelände ist ca. 8000 qm groß und verfügt neben einer gemähten Rasenpiste von 50m x 150m über eine feste Rollbahn von 5m x 30m. 

 

Der Verein wurde 1991 gegründet und beschäftigt sich seit dieser Zeit mit dem ferngesteuerten Modellflug. So kann man bei geeignetem Wetter in der Einflugschneise von Ostervesede sowohl Modellsegelflugzeuge, Modellmotorflugzeuge als auch Hubschraubermodelle starten und landen sehen.

 

Auf vereinseigenen Schulungsflugzeugen, gesteuert im Lehrer-Schüler System, wird auch Anfängern kostengünstig und unkompliziert der Einstieg in die Modellfliegerei ermöglicht.

Der Platz ist für Flugmodelle bis 25 Kg zugelassen.

 

 

 Homepage des mfv-ikarus

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ortsrat Scheeßel-Ostervesede 2012